NABU-Bonn.de NABU in... Bornheim

Wohnungsbau für heimische Singvögel

Nistkasten-Bauaktion in der OGS Sechtem


(c) Peter Meyer / NABU Bonn 

Am 27.01.16 waren wir in der Grundschule Sechtem, um mit den Kindern des OGS-Kurses Natur verschiedene Nistgelegenheiten zu bauen. Sie konnten sich zwischen Nistkästen von Meisen, Hausrotschwanz und Staren entscheiden. Dabei haben sie gelernt, welche Vögel welche Anforderungen haben. Der Nistkasten mit der kleinsten Öffnung ist für die Blaumeise geeignet, da sie der kleinste der drei Vögel ist. Die Öffnung des Starenkastens ist hingegen um einiges größer, als bei den Meisen. Der Hausrotschwanz ist ein sogenannter Halbhöhlenbrüter, dort nistet auch der Grauschnäpper sowie die Bachstelze.

Mit ein paar Eltern zusammen haben wir den Kindern geholfen die Bausätze zusammenzubauen. Es war schön zu sehen, wie schnell die Kinder dazu gelernt haben, das Werkzeug richtig zu benutzen und immer eigenständiger gearbeitet haben. Sie waren sehr stolz ihren eigenen Nistkasten mit nach Hause nehmen zu dürfen. Zum Abschluss durchstreiften wir noch den Schulhof und entdeckten eine Buntspechthöhle, ein Nest der Ringeltaube und andere Nester. Die Arten der Nester konnten die Kinder selbst bestimmen. Den Feierabend hatte sich nun jeder regelrecht verdient.

Bericht: Kristin Diers, Schülerin der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Bonn-Tannenbusch

 

Schließen