NABU-Bonn.de Aktionen & Projekte Naturschule

Schule einmal anders

NABU erprobt in Swisttal-Dünstekoven innovative Unterrichtskonzepte für weiterführende Schulen


(c) J. Wissmann / NABU Bonn 

Diese Woche endete ein benoteter Schulkurs der besonderen Art: In der Naturschule des NABU Bonn inmitten des Naturschutzgebietes Kiesgrube Dünstekoven fand die Abschlussveranstaltung des Projektkurses zum Thema „Sukzession selbst gemacht: Wir schaffen Lebensräume für Pioniere im Tier- und Pflanzenreich“ statt. Über ein gesamtes Schuljahr verteilt konnten die Schüler der 11. Klasse jeweils an einem Nachmittag die Woche „Unterricht im Freien“ genießen. Die Unterrichtsreihe, die überwiegend im Außengelände der Naturschule stattfand, war eine Kooperation zwischen dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium aus Bornheim und dem Naturschutzbund Bonn. Finanziert wurde die Veranstaltung über das Projekt „Outdoorunterricht an der NABU Naturschule Am Kottenforst“ mit Mitteln der Stiftung Umwelt und Entwicklung (SUE) NRW.


(c) J. Wissmann / NABU Bonn 

Die 15 Schüler im Alter von 17 und 18 Jahren erfuhren Spannendes über die im umliegenden Naturschutzgebiet lebenden Tiere und ihre Lebensräume. Konzipiert, vorbereitet und durchgeführt wurde die Unterrichtsreihe vom Outdoorunterrichts-Experten beim NABU, Jürgen Wissmann. Den Kurs begleitete die Biologielehrerin Frau Theresa Lammert, die erst im letzten Jahr mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet worden war. An mehreren Kurstagen kamen die Schüler beim Lernen sogar ziemlich ins Schwitzen, denn neben dem theoretischen Unterricht lag der Fokus der Veranstaltung auf der Anlage sogenannter „Outdoormodelle“, mit denen die Schüler ihr erlerntes Wissen über die Lebensbedingungen einiger Tierarten praktisch umsetzen sollten. Rechtzeitig zum letzten Termin konnte hierbei ein großer Fauna-Transekt fertiggestellt werden, mit verschiedenen Habitaten für Eidechsen, Schmetterlinge und Amphibien entlang eines Feuchtigkeitsgradienten. Die dazugehörigen Entwürfe und maßstabsgetreuen Karten werden Ende Juni in der Schule vor einem größeren Publikum präsentiert. Der NABU Bonn hofft, dass diese Art des Unterrichts in Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen auch in Zukunft weiter fortgesetzt werden kann.

 

Schließen