NABU-Bonn.de NABU in... Swisttal Naturschutzgebiet Dünstekoven Amphibien

Es regnet Frösche und Kröten …

…im Naturschutzgebiet Dünstekoven!


(c) P. Meyer / NABU Bonn 

Der lang ersehnte Regen bei warmen Temperaturen lockt junge Laubfrösche und Erdkröten aus den Entwicklungsgewässern.

Neben Tausenden Erdkröten fanden wir zu unserem Erstaunen auch ca. 50 junge Laubfrösche, die auf den Binsenhalmen saßen. Fast schien es, als genießen sie die idealen Bedingungen in ihrer zukünftigen Heimat. Die Erdkröten suchen auf dem Boden nach Nahrung. Ihre starke Reproduktion ist sicher auch ein Erfolg der Schutzzaunaktion in diesem Frühjahr.

Unsere Bemühungen zur Verbesserung der Amphibienhabitate – das Offenhalten der Gewässerränder und der niedrigen Vegetation, das Erhalten der Wasserstände sowie die Neuanlage von Gewässern - haben sich für viele Arten offenbar ausgezahlt.

 

Schließen