NABU-Bonn.de Aktionen & Projekte Artenschutz Aktion Schwalbenfreundliches Haus

Glücksboten willkommen!

NABU-Aktion Schwalbenfreundliches Haus 2017 


(c) P. Meyer / NABU Bonn 

Stellvertretend für alle Schwalbenfreunde im Kreis haben wir auch in diesem Sommer wieder vier Beispiele für besonders schwalbenfreundliche Häuser mit der Auszeichnung des NABU-Landesverbandes versehen.

Zwei Teilnehmer in Rheinbach und Bonn setzen sich aktiv dafür ein, dass sich an ihren Häusern Mehlschwalben willkommen fühlen, während viele ihrer Nachbarn ihre Hausfassaden „sauber“ halten wollen und nicht selten sogar Nester beseitigen. Auch für den Schutz der in Pferdeställen und anderen landwirtschaftlichen Gebäuden brütenden Rauchschwalben wurden zwei Plaketten vergeben: Mehrere Brutpaare fühlen sich auf einem Reiterhof in Bornheim und in einem Landwirtschaftsbetrieb in Alfter sichtlich wohl.

Leider sind die Schwalbenbestände insgesamt noch immer rückläufig. Ursachen hierfür sind der Mangel an geeigneten Nistplätzen, fehlendes Nistmaterial (alle Schwalben brauchen „Matschpfützen“ mit feuchtem Lehm!) und zu wenige Fluginsekten.

Hoffen wir, dass die positiven Beispiele dieser Schwalbenfreunde Schule machen. Weitere Bewerbungen für die begehrte NABU-Auszeichnung werden von der Geschäftsstelle des NABU-Bonn in Swisttal-Dünstekoven jederzeit entgegengenommen.


(c) P. Meyer / NABU Bonn 

 

Schließen