NABU-Bonn.de Natur erleben Termine Naturerlebnisprogramm

Naturerlebnisprogramm

in Bonn und dem links-rheinischen Rhein-Sieg-Kreis 

Abfahrzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr (vor allem wegen evtl. Fahrplanwechsel). Bei Bildung von Fahrgemeinschaften bitte vorherige Anmeldung, im Übrigen können Sie ohne Anmeldung kommen. Spätestens beim Aussteigen aus Bus oder Bahn ist an den Ferngläsern zu erkennen, wer zur Exkursion will.

Neben den Exkursionen umfasst unser Naturerlebnis-Programm eine Reihe von "Aktiv-Terminen".

Samstag, 27.04.2019
Ornithologische Wanderung im Rheinbacher Wald
Bei dem etwa dreistündigen Rundgang suchen wir nach Trauerschnäppern und anderen Waldvögeln.
Treffpunkt:Glasmuseum / Haus der Natur
Uhrzeit: 06:00 Uhr, bis ca. 09:30 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Peter Meyer (0177 / 6943244)

 
Sonntag, 28.04.2019
Walpurgisexkursion
Heil-, Hexen- sowie essbare Wildkräuter und der einst damit verbundene Aberglaube werden vorgestellt. Darin zeigt sich die ehemals tiefe Verbindung zweischen Menschen und Pflanzen.
Treffpunkt:Vor der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft, Auf dem Dransdorfer Berg 76, Bonn-Dransdorf
Uhrzeit: 15:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit DB 23, Haltestelle Endenich-Nord, S-Bahn 18, Bus 610, 611
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 9508 3472)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Freitag, 03.05.2019
Lebensraum Eichenwald – „Nachhaltiger“ Streifzug durch den Morenhovener Wald
Wo leben Mittelspecht, Fledermaus und Wildkatze? Antworten auf diese Fragen und vieles mehr bekommen Sie auf einer Entdeckungsreise durch den Morenhovener Wald.
Treffpunkt:Parkplatz Ecke Eichenstraße und Vivatsgasse in Swisttal-Morenhoven
Uhrzeit: 15:50 Uhr, bis ca. 18:30 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Klaus Striepen, M.Sc Naturschutz & Landschaftsökologie Peter Tröltzsch ()
Für Erwachsene und Jugendliche. Anmeldung erforderlich bei der VHS Voreifel: www.vhs-rheinbach.de. 3 € (VHS Pauschale) zahlbar vor Ort.
» Weitere Informationen zur Veranstaltung
 
Freitag, 03.05.2019
Geschöpfe der Nacht – ans Licht gebracht!
Fledermäuse auf nächtlicher Jagd im Kottenforst erleben.
Treffpunkt:Bonn-Röttgen, Sackgassenende der Villiper Allee (am Waldrand)
Uhrzeit: 20:30 Uhr, bis ca. 23:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 603 und 843 (nächste Haltestelle: Schlossplatz)
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Tom Wegner (Bonner Arbeitskreis für Fledermausschutz) (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Beschränkt auf 30 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich. Bitte Taschenlampen und feste Schuhe mitbringen! Fällt bei Regen aus.
 
Samstag, 04.05.2019
Ornithologische Exkursion in der Feldflur von Swisttal
In der Bördenlandschaft hoffen wir auf Wiesenschaftstelze, Nachtigall und andere interessante Vögel.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 06:00 Uhr, bis ca. 09:30 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Peter Meyer (02254 / 846537)
Festes Schuhwerk sowie Ferngläser erwünscht. Spenden willkommen.
 
Samstag, 04.05.2019
Wildbienen: nützliche Insekten, faszinierende Lebensformen
Programminhalte: Vorstellung der Lebensformen, Gefährdungsursachen und Schutzmaßnahmen, Bestimmung von Bienenarten, Exkursion mit Übungen zur Lebendbestimmung. Seminar der Natur- und Umweltschutz-Akademie NUA NRW.
Treffpunkt:Naturparkzentrum Gymnich (Wasserlabor), Gymnicher Mühle 1, Erftstadt-Gymnich.
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
Anfahrt: s. www.naturparkzentrum-gymnichermuehle.de/anfahrt.html
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl. Biol. Olaf Diestelhorst, Dr. Matthias Schindler (0176 / 7862 1112)
15 € inklusive Imbiss und Seminargetränke. Kosten für ein gemeinsames Mittagessen fallen ggf. zusätzlich an. Anmeldung bis zum 20.4. erforderlich! Max. 25 Teilnehmer.
 
Sonntag, 05.05.2019
Flugsand in Bonn - Lebensraum Sand am Beispiel der Düne Tannenbusch
Wie kommt eine Düne nach Bonn? Was gibt es hier Besonderes? Lernen Sie eins unserer kleinsten Naturschutzgebiete in Bonn kennen!
Treffpunkt:Ecke Paulusplatz / Berta-Lungstras-Straße.in Bonn-Tannenbusch
Uhrzeit: 12:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit den Bus 601 und 602
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Diethelm Schneider (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte feste Schuhe mit Profil und lange Hosen anziehen!
 
Freitag, 10.05.2019
Gemüsebau praktisch - Der Trick mit dem Mulchen
Wie das Gemüse ohne Gießen und Hacken prächtig wächst. Sie lieben die Arbeit auf dem Feld / im Garten, können aber nicht jeden Tag Zeit dafür aufbringen? Richtig Mulchen macht Ihren Zeitplan flexibler.
Treffpunkt:Wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Uhrzeit: 16:00 Uhr, bis ca. 17:30 Uhr
Führung:BUND Kreisgruppe Bonn
Diethelm Schneider (0228 / 620 4601)
5 € pro Person. Anmeldung erforderlich!
 
Samstag, 11.05.2019
Diptam, Segelfalter und Zippammer
Naturkundliche Wanderung in den Weinbergshängen bei Leutesdorf mit anschließender Einkehr
Treffpunkt:Bahnhof Leutesdorf
Uhrzeit: 09:30 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit DB um 8.33 Uhr ab Bhf Bonn-Beuel Richtung Koblenz
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Evelyn Steppacher / Peter Meyer (0177 / 6943244)
Anmeldung erwünscht. Spenden erbeten.
 
Samstag, 11.05.2019
Landwirtschaft - Lokale Akteure -- Biobauer Palm
Wir greifen das Thema 'nachhaltige Landwirtschaft' wieder auf und stellen regionale Bio-Betriebe vor.
Treffpunkt:Wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 12:00 Uhr
Führung:BUND Kreisgruppe Bonn
Diethelm Schneider (0228 / 620 4601)
6 € pro Person. Anmeldung erforderlich!
 
Samstag, 11.05.2019
Die Hohlwege in Mehlem
Der Spaziergang thematisiert die Entstehung der Hohlwege und deren Bedeutung für den Naturschutz. Weiterer Schwerpunkt ist Kräuterkunde.
Treffpunkt:Sackgassenende des Langenbergsweg in Bonn Lannesdorf
Uhrzeit: 13:00 Uhr, bis ca. 15:30 Uhr
zu erreichen mit Bus 612, 614, Haltestelle Langenbergsweg
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Jochen Groddeck (Dipl.-Biol. und Erzieher) (0228 / 2495 799)
Wir folgen dem Hohlweg, genießen die Aussicht und steigen durch den „Rude-Krützche-Weg“ wieder ins Tal. 5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte feste Schuhe anziehen!
 
Sonntag, 12.05.2019
Morgenspaziergang über das Annaberger Feld
Wir genießen bei unserer vogelkundlichen Wanderung die Gesangskulisse an einem Frühlingsmorgen.
Treffpunkt:Bushaltestelle an der Waldau, Bonn-Ippendorf
Uhrzeit: 06:30 Uhr, bis ca. 09:00 Uhr
zu erreichen mit Buslinie 602 bis Haltestelle „Waldau“
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Ringo Raupach (0162/4146223)
Bitte ein Fernglas mitbringen. Spenden sind erwünscht.
 
Samstag, 18.05.2019
Wildbienen und andere Brummer - Naturkundliche Wanderung in der Rekultivierung Garzweiler
In der Rekultivierung Garzweiler stellen blütenreiche Säume und Rohbodenflächen wichtige Lebensräume für Wildbienen und andere Insekten dar. Gemeinsame Exkursion der Biologischen Station und der Forschungsstelle Rekultivierung.
Treffpunkt:Frimmersdorf, Parkplatz an der Kreuzung Provinzstr./ Erftstr.
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl. Biol. Olaf Diestelhorst, Dipl. Geogr. Gregor Eßer, Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Anmeldung erforderlich! Bitte feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung anziehen.
 
Sonntag, 19.05.2019
Botanische Exkursion in die Nordeifel
Unser Ziel sind die artenreichen Wälder und Wiesen der Nordeifel.
Treffpunkt:Park&Ride Parkplatz Vilich an der Kreuzung B56 /Gartenstraße
Uhrzeit: 09:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Linie 66, Haltestelle Vilich
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Dr. Volker Lendowski und Jürgen Wissmann (0176 / 4373 7793)
Anmeldung erforderlich. Bildung von Fahrgemeinschaften. Zum Ende der Exkursion werden wir in ein Eifeler Cafe einkehren.
 
Freitag, 24.05.2019
Mittelwälder – eine alte Waldwirtschaftsform kehrt zurück
Mittelwälder sind unser Kultur- und Naturerbe. Auf einem Spaziergang durch das Natura2000 Gebiet „Villewälder bei Bornheim“ stellen wir Ihnen diesen besonderen Waldlebensraum und seine Bewohner vor.
Treffpunkt:Wanderparkplatz Schnackenjagdweg an der Phantasialandstr (L194) zwischen Weilerswist und Brühl-Badorf. (googlemaps 50.79/ 6.86)
Uhrzeit: 16:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl. Biologe Klaus Striepen, M.Sc Landschaftsnutzung und Naturschutz Peter Tröltzsch (02243 / 921652)
Anmeldung erforderlich.
 
Freitag, 24.05.2019
Wenn es Nacht wird in der Quarzsandgrube...!
Wir besuchen die Renaturierung der Quarzgrube Frechen und erfahren Interessantes über die Quarzgrube und ihre Fledermäuse. Mit Detektoren machen wir uns auf die Suche nach den Tieren.
Treffpunkt:Frechen, Ende des Kaskadenweges (ab dem Kreisel den Fledermausschildern folgen)
Uhrzeit: 20:00 Uhr, bis ca. 23:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biogeogr. Karina Jungmann, Britta Franzheim (0228/ 2495 799)
Anmeldung erforderlich. Die Wege sind nicht asphaltiert und teilweise steil. Taschenlampen, festes Schuhwerk, sowie eine dem Wetter angepasste warme Kleidung sind mitzubringen. Fällt bei Regen aus.
 
Samstag, 25.05.2019
Was fliegt im Mai am Schmetterlingsweg?
Auf Trockenrasen und an Waldrändern suchen wir nach Faltern, Vögeln und interessanten Pflanzen.
Treffpunkt:Bahnhof Nettersheim
Uhrzeit: 09:30 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit DB S23, 8.09 Uhr ab Bonn Hbf mit Umstieg in Euskirchen in DB RE 22
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Evelyn Steppacher (02254 / 846537)
Wanderung mit anschließender Einkehr. Spenden willkommen
 
Mittwoch, 29.05.2019
Faszination Fledermaus: Im Reich der nächtlichen Jäger
Mit Spiel und Spaß rund um die „(un)heimlichen Flieger der Dunkelheit“ begeben wir uns auf die Suche nach "Fred", seinen Freunden – und seinen Leckerbissen. Groß und Klein erfahren an diesem Abend Bemerkenswertes über diese "Jäger der Nacht".
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 20:30 Uhr, bis ca. 23:30 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Bitte denken Sie an Taschenlampen und Mückenschutz. Anmeldung nur über die VHS Bornheim/Alfter unter www.vhs-bornheim-Alfter.de
 
Donnerstag, 30.05.2019
Gräserexkursion
Hier soll das Auge für die Artenvielfalt der echten Gräser geschärft werden, aber auch für Nachbarfamilien wie die Sauergräser und Binsengewächse.
Treffpunkt:Kreuzung Ippendorfer Weg / Im Acker in Bonn-Ippendorf
Uhrzeit: 16:00 Uhr, bis ca. 19:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 602, 603, Haltestelle Ippendorf Kreuzberg + 7 min Fußweg
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 9508 3472)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Samstag, 01.06.2019
Achtung Fledermaus: Den (un-)heimlichen Jägern der Nacht auf der Spur
Kinder ab 8 Jahren mit ihren Eltern erkunden mit Spiel und Spaß die "Akrobaten der Nacht". Fledermäuse sind liebenswert und schützenswert. Wie können wir ihnen helfen? Wir klären das! Aber wo fliegen sie denn?
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 20:30 Uhr, bis ca. 23:30 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Rheinbach unter 02226 / 9219-20 oder www.vhs-rheinbach.de/Anmeldung
 
Freitag, 14.06.2019
Gemüsebau praktisch - Der Trick mit dem Mulchen
Wie das Gemüse ohne Gießen und Hacken prächtig wächst. Sie lieben die Arbeit auf dem Feld / im Garten, aber Sie können nicht jeden Tag Zeit dafür aufbringen? Richtig Mulchen macht Ihren Zeitplan flexibler
Treffpunkt:Wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Uhrzeit: 16:00 Uhr, bis ca. 17:30 Uhr
Führung:BUND Kreisgruppe Bonn
Diethelm Schneider (0228 / 620 4601)
5 € pro Person. Anmeldung erforderlich!
 
Samstag, 15.06.2019
Landwirtschaft - Lokale Akteure -- Apfelbacher
Wir greifen das Thema 'nachhaltige Landwirtschaft' wieder auf und stellen regionale Bio-Betriebe vor. Exkursion mit Feldbegehung und Diskussion
Treffpunkt:Wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 12:00 Uhr
Führung:BUND Kreisgruppe Bonn
Diethelm Schneider (0228 / 620 4601)
6 € pro Person. Anmeldung erforderlich!
 
Sonntag, 16.06.2019
Wanderung an der Kiesgrube Flerzheim
Wir suchen nach späten Sängern im Wald, beobachten die Vögel der Feldflur und schauen über den Rand der Kiesgrube.
Treffpunkt:Flerzheimer Heide, Rheinbach: Aus Witterschlick kommend am Kreisverkehr vor Flerzheim rechts abbiegen und bis zur 2. Einbiegung am Grubenrand weiterfahren.
Uhrzeit: 08:00 Uhr, bis ca. 11:00 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Ringo Raupach (0162 / 4146223)
Bitte festes Schuhwerk anziehen. Spenden erwünscht.
 
Sonntag, 23.06.2019
Sonnenwendexkursion
Früher spielten die Sonnenwenden eine wichtige Rolle im Volksglauben. Damit in Zusammenhang stehende Pflanzen und weitere Kräuter werden vorgestellt.
Treffpunkt:Vor der Biostation Bonn / Rhein-Erft, Auf dem Dransdorfer Berg 76, Bonn-Dransdorf
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit DB 23, Haltestelle Endenich-Nord, S-Bahn 18, Bus 610, 611
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 9508 3472)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Sonntag, 23.06.2019
Was Insekten alles können …
Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach Käfer, Wanze, Libelle und Co. und hören spannende Geschichten aus der Welt der Insekten.
Treffpunkt:An der Waldau, Bonn-Ippendorf, Spielplatzeingang am Klangbaum
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 12:30 Uhr
zu erreichen mit Bus 602
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Tom Macke (0228 / 2495 799)
2,50 € pro Kind. Max. 6 Kinder von 7–12 Jahren, daher Anmeldung erforderlich. Bitte feste Schuhe und wetterfeste Kleidung anziehen. Begleitende Erwachsene sind willkommen.
 
Sonntag, 30.06.2019
Was Insekten alles können …
Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach Käfer, Wanze, Libelle und Co. und hören spannende Geschichten aus der Welt der Insekten.
Treffpunkt:An der Waldau, Bonn-Ippendorf, Spielplatzeingang am Klangbaum
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 12:30 Uhr
zu erreichen mit Bus 602
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Tom Macke (0228 / 2495 799)
2,50 € pro Kind. Max. 6 Kinder von 7–12 Jahren, daher Anmeldung erforderlich. Bitte feste Schuhe und wetterfeste Kleidung anziehen. Begleitende Erwachsene sind willkommen.
 
Freitag, 05.07.2019
Grauammer und Co - Naturkundliche Wanderung in der Rekultivierung Garzweiler
Die Luzerneflächen in der Rekultivierung Garzweiler stellen für die in NRW vom Aussterben bedrohte Grauammer und andere Feldvögel einen wichtigen Lebensraum dar. Gemeinsamen Exkursion der Biologischen Station und der Forschungsstelle Rekultivierung.
Treffpunkt:Frimmersdorf, Parkplatz an der Kreuzung Provinzstr./ Erftstr.
Uhrzeit: 15:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Olaf Diestelhorst, Dipl.-Geogr. Gregor Eßer, Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Anmeldung erforderlich. Bitte festes Schuhwerk und passende Kleidung mitbringen.
 
Sonntag, 07.07.2019
Natur und Landschaft am Mehlemer Bach
Von Mehlem bis zur Rheinmündung begleiten wir auf Wegen den Mehlemer Bach und lernen dabei Flora, Fauna und ortsgeschichtlich Interessantes kennen.
Treffpunkt:Vor dem Mehlemer Kappelchen, Haltestelle Mehlemer Kappelchen / An der Nesselburg von Bus 612 und 614
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 12:30 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Oliver Schall (0228 / 2495-799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte feste Schuhe anziehen!
 
Sonntag, 18.08.2019
Sommerfest des NABU Bonn
mit mehreren Exkursionen in das ansonsten unzugängliche Schutzgebiet Kiesgrube Dünstekoven. Davor ab 12 Uhr Jahreshauptversammlung
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Informationen:NABU Kreisgruppe Bonn
Peter Meyer (02254 / 846537)
Gäste sind herzlich willkommen
 
Sonntag, 05.01.2020
Traditionswanderung am Rheinufer von Uedorf nach Hersel
Wir suchen nach Wintergästen und anderen Wasservögeln auf dem Rhein.
Treffpunkt:S-Bahn-Haltestelle Uedorf (Bornheim)
Uhrzeit: 09:40 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen mit S-Bahn 16
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Horst Feige (02222 / 8477)
ACHTUNG: Keine Rundwanderung! Ferngläser und wetterangepasste Kleidung nicht vergessen. Spenden willkommen
 
Sonntag, 26.08.2020
Sommerfest des NABU Bonn
mit mehreren Exkursionen in das sonst unzugängliche Schutzgebiet Kiesgrube Dünstekoven. Davor ab 12 Uhr Jahreshauptversammlung
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Veranstalter:NABU Kreisgruppe Bonn
(02254 / 846537)
Gäste sind herzlich willkommen!
 
Sonntag, 18.08.2021
Sommerfest des NABU Bonn
mit mehreren Exkursionen in das ansonsten unzugängliche Schutzgebiet Kiesgrube Dünstekoven. Davor ab 12 Uhr Jahreshauptversammlung.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 00:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Leitung:NABU Kreisgruppe Bonn
(02254 / 846537)
Gäste sind herzlich willkommen!
 
Naturerlebnis Exkursion Veranstaltung Aktionen

 

Naturerlebnis zum Download...


Das neue Naturerlebnis-Programm gibt es natürlich auch zum Download! 

mehr...

Schließen