NABU-Bonn.de Natur erleben Termine Naturerlebnisprogramm

Naturerlebnisprogramm

in Bonn und dem links-rheinischen Rhein-Sieg-Kreis 

Abfahrzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr (vor allem wegen evtl. Fahrplanwechsel). Bei Bildung von Fahrgemeinschaften bitte vorherige Anmeldung, im Übrigen können Sie ohne Anmeldung kommen. Spätestens beim Aussteigen aus Bus oder Bahn ist an den Ferngläsern zu erkennen, wer zur Exkursion will.

Neben den Exkursionen umfasst unser Naturerlebnis-Programm eine Reihe von "Aktiv-Terminen".

Freitag, 27.04.2018
Frühling im Naturschutzgebiet Ommelstal
Das Ommelstal bei Fliesteden wird durch die typische ackerbauliche Nutzung der Börde geprägt. Aus diesem Grund kommt den alten Rheinarmen, den Feldgehölzen und Wiesen im Gebiet aus Sicht des Natur- und Artenschutzes eine besondere Bedeutung zu
Treffpunkt:Bushaltestelle Fliesteden/Frentzenhof, Ecke Am Alten Fließ/Jennerstraße
Uhrzeit: 15:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Nützlich: wetterfeste Kleidung. Anmeldung erbeten.
 
Sonntag, 29.04.2018
Walpurgisexkursion
Heil-, Hexen- sowie essbare Wildkräuter und der damit verbundene Aberglaube werden vorgestellt. Darin zeigt sich die ehemalige tiefe Verbindung zwischen Menschen und Pflanzen.
Treffpunkt:Vor der Biostation Bonn / Rhein-Erft, Auf dem Dransdorfer Berg 76, Bonn-Dransdorf
Uhrzeit: 15:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit DB Haltestelle Endenich-Nord, S-Bahn 18, Bus 610, 611
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 95 08 34 72)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Dienstag, 01.05.2018
Nachtigallen und Schwarzmilane am Mittelrhein
Wanderung am Rheinufer bei Neuwied durch das NSG Engerser Feld zur Rheininsel Urmitzer Werth
Treffpunkt:8:00 Uhr P&R-Platz Ramersdorf, 9:00 Uhr Aussichtsplattform Hafenstraße Neuwied
Uhrzeit: 09:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
bitte anmelden (PKW-Fahrgemeinschaften)
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Andreas Kepper (0228 / 253869)

» Weitere Informationen zur Veranstaltung
 
Freitag, 04.05.2018
Radtour durch den Villewald zwischen Brühl und Weilerswist
Genießen Sie mit uns den Frühling im Eichenwald. Auf einer Radtour durch das Natura2000-Gebiet „Villewälder bei Bornheim“ stellen wir ihnen die europaweit geschützten Wälder und ihre Bewohner vor.
Treffpunkt:Parkplatz am Birkhof, Brühl-Badorf
Uhrzeit: 16:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 985 Brühl-Euskirchen, Haltestelle Birkhof
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biogeograph. Karina Jungmann, Dipl.-Biol. Klaus Striepen (0228 / 2495 799)
Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 10 Jahre, Anmeldung erforderlich. City-Rad ausreichend.
 
Freitag, 04.05.2018
Faszination Nacht: Im Reich der nächtlichen Jäger
Mit Spiel und Spaß rund um die „(un)heimlichen Flieger der Dunkelheit“ begeben wir uns auf die Suche nach "Fred", seinen Freunden – und seinen Leckerbissen. Groß und Klein erfahren an diesem Abend Bemerkenswertes über diese "Jäger der Nacht".
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 20:00 Uhr, bis ca. 23:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Bitte denken Sie an Taschenlampen und Mückenschutz. Anmeldung nur über die VHS Bornheim/Alfter unter www.vhs-bornheim-Alfter.de
 
Samstag, 05.05.2018
Diptam und Zippammer bei Leutesdorf
Botanisch-ornithologische Wanderung
Treffpunkt:Bahnhof Leutesdorf
Uhrzeit: 09:30 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit DB um 08.33 Uhr ab Bhf Bonn-Beuel Richtung Koblenz
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Evelyn Steppacher /Peter Meyer (0177 / 6943244)
Anmeldung erwünscht. Spenden erbeten.
 
Sonntag, 06.05.2018
Flugsand in Bonn - Lebensraum Sand am Beispiel der Düne Tannenbusch
Wie kommt eine Düne nach Bonn? Was gibt es hier Besonderes? Lernen Sie eines unserer kleinsten Naturschutzgebiete in Bonn kennen!
Treffpunkt:Bonn-Tannenbusch, Ecke Paulusplatz
Uhrzeit: 12:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit den Bussen 601 und 602, Haltestelle Paulusplatz
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Diethelm Schneider (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte feste Schuhe mit Profil und lange Hosen anziehen!
 
Mittwoch, 09.05.2018
Abenteuer Nacht: Den (un-)heimlichen Jägern der Nacht auf der Spur
Kinder ab 8 Jahren mit ihren Eltern erkunden mit Spiel und Spaß die "Akrobaten der Nacht". Fledermäuse sind liebenswert und schützenswert. Wie können wir ihnen helfen? Fliegen sie schon? Wir klären das!
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 20:00 Uhr, bis ca. 23:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (02226 / 9219-20)
Bitte Taschenlampen und Mückenschutz mitbringen. Anmeldung nur über die VHS Rheinbach unter Tel. 02226 / 9219-20 oder www.vhs-rheinbach.de/Anmeldung
 
Donnerstag, 10.05.2018
Faszination Fledermäuse!?
8- bis 13-jährige Kinder und ihre Eltern oder Großeltern begeben sich auf die Suche nach Fred Fledermaus und seinen Freunden. Viel gibt es über diese faszinierenden Jäger der Nacht zu erzählen. Auf, lasst uns die Nacht erleben und Fledermäuse finden!
Treffpunkt:Eingang ehemalige Gaststätte "Rheingarten" am Posttower, Rheinaue. Näheres bei Anmeldung
Uhrzeit: 20:15 Uhr, bis ca. 22:45 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich. Erwachsene 6 €, Kinder 3 €. Taschenlampen dürfen mitgebracht werden.
 
Freitag, 11.05.2018
Geschöpfe der Nacht – ans Licht gebracht!
Fledermäuse auf nächtlicher Jagd im Kottenforst erleben
Treffpunkt:Bonn-Röttgen, Sackgassenende der Villiper Allee (am Waldrand)
Uhrzeit: 21:00 Uhr, bis ca. 23:30 Uhr
zu erreichen mit Bus 603 und 843 (nächste Haltestelle: Schlossplatz)
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Tom Wegner (Bonner Arbeitskreis für Fledermausschutz) (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Beschränkt auf 30 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich! Fällt bei Regen aus, bitte Taschenlampen und feste Schuhe mitbringen!
 
Samstag, 12.05.2018
Landwirtschaft - Lokale Akteure - Biobauer Palm - Hof Bursch - Hof Apfelbacher
Wir greifen das Thema 'nachhaltige Landwirtschaft' wieder auf und stellen regionale Bio-Betriebe vor. Ganztägige Fahrrad-Exkursion mit Feldbegehung und Diskussion
Treffpunkt:wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 16:00 Uhr
Führung:BUND Kreisgruppe Bonn
Diethelm Schneider (0228/ 620 4601)
10 € pro Person. Anmeldung erforderlich! Sonnenschutz und Trinkflaschen nicht vergessen! Und es ist Spargelzeit, daher das nötige Kleingeld für den Spargel nicht vergessen!
 
Freitag, 18.05.2018
Gemüsebau praktisch - Der Trick mit dem Mulchen
Wie das Gemüse ohne Gießen und Hacken prächtig wächst Sie lieben die Arbeit auf dem Feld / im Garten, aber Sie können nicht jeden Tag Zeit dafür aufbringen? Richtig Mulchen macht Ihren Zeitplan flexibler.
Treffpunkt:Wird bei Anmeldung bekannt gegeben.
Uhrzeit: 16:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
Führung:BUND Kreisgruppe Bonn
Diethelm Schneider (0228/ 620 4601)
5 € pro Person. Anmeldung erforderlich! Bitte feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung anziehen. Sonnenschutz nicht vergessen. Fällt bei Dauerregen aus.
 
Freitag, 25.05.2018
Wenn es Nacht wird in der Quarzsandgrube…!
Wir besuchen die Renaturierung der Quarzgrube Frechen. Bei einem Picknick erfahren wir Interessantes über die Quarzgrube und ihre nächtlichen Besucher – den Fledermäusen. Mit Detektoren machen wir uns auf die Suche nach den Tieren.
Treffpunkt:Frechen, Ende des Kaskadenweges (ab dem Kreisel den Fledermausschildern folgen)
Uhrzeit: 20:00 Uhr, bis ca. 23:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Karina Jungmann, Britta Franzheim (0228 / 2495 799)
Anmeldung erforderlich! Die Wege sind nicht asphaltiert und teilweise steil. Taschenlampen, festes Schuhwerk, sowie eine dem Wetter angepasste warme Kleidung sind mitzubringen. Fällt bei Regen aus.
 
Samstag, 26.05.2018
Was fliegt im Mai am Schmetterlingsweg?
Auf Trockenrasen und an Wegrainen suchen wir nach Waldteufel und Co. Wanderung mit anschließender Einkehr
Treffpunkt:Bahnhof Nettersheim
Uhrzeit: 09:30 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit DB S23, 08.10 Uhr ab Bonn Hbf mit Umstieg in Euskirchen in DB RE 11327
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Evelyn Steppacher (02254 / 846537)
Spenden willkommen
 
Samstag, 02.06.2018
Heil- und Giftpflanzen im Melbtal
Die Natur vor der Haustür dient jeher als Apotheke. Bei der Selbstmedikamentation ist jedoch Vorsicht geboten! Der Waldspaziergang den Engelsbach hinauf und am Hang des Venusberges zurück richtet sich an Interessenten der Kräutermedizin.
Treffpunkt:Bonn-Ippendorf, Brücke über den Engelsbach, Melbweg Nähe Bushaltestelle Am Mühlenberg
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 16:00 Uhr
zu erreichen mit Bussen 602 und 603, Haltestelle Am Mühlenberg
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Jochen Groddeck (Dipl.-Biol. und Erzieher) (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Der Weg ist einfach, führt jedoch über eine längere Treppe. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
 
Freitag, 08.06.2018
Abendspaziergang durch die Siegaue
Ornithologischer Abendspaziergang durch die Bonner Siegaue
Treffpunkt:P&R Parkplatz an der Niederkasseler Str. (L269)
Uhrzeit: 20:00 Uhr, bis ca. 22:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 550, Haltestelle Schwarzrheindorf Siegaue
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Dr. Volker Lendowski (0228 / 465746)
Um Anmeldung wird gebeten.
 
Samstag, 09.06.2018
Landwirtschaft - Lokale Akteure - meine Ernte
Wir greifen das Thema 'nachhaltige Landwirtschaft' wieder auf und stellen regionale Bio-Betriebe vor. Exkursion mit Feldbegehung und Diskussion
Treffpunkt:wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
Führung:BUND Kreisgruppe Bonn
Diethelm Schneider (0228 / 620 4601)
6 € pro Person. Anmeldung erforderlich! Bitte feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung anziehen. Sonnenschutz nicht vergessen!
 
Sonntag, 10.06.2018
Vogelkonzert um die Kiesgrube Flerzheim
Vom Rand der Kiesgrube Flerzheim beobachten wir die artenreiche Vogelwelt und hoffen auf Neuntöter und Uferschwalben.
Treffpunkt:Flerzheimer Heide, Rheinbach: Aus Witterschlick kommend am Kreisverkehr vor Flerzheim rechts abbiegen und bis zur 2. Einbiegung am Gruben- rand weiterfahren
Uhrzeit: 08:00 Uhr, bis ca. 11:00 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Ringo Raupach (0162 / 4146223)
Bitte festes Schuhwerk anziehen. Spenden sind erwünscht.
 
Samstag, 16.06.2018
Brutvögel in der Ville
Wanderung von Liblar zum Franziskussee und weiter nach Brühl
Treffpunkt:15:09 Bhf Erftstadt
Uhrzeit: 15:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit DB, 14:32 ab Bonn Hbf (umsteigen in Hürth-Kalscheuren)
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Andreas Kepper (0228 / 253869)

 
Freitag, 22.06.2018
Gemüsebau praktisch - Der Trick mit dem Mulchen
Wie das Gemüse ohne Gießen und Hacken prächtig wächst. Sie lieben die Arbeit auf dem Feld / im Garten, aber Sie können nicht jeden Tag Zeit dafür aufbringen? Richtig Mulchen macht Ihren Zeitplan flexibler.
Treffpunkt:wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Uhrzeit: 16:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
Führung:BUND Kreisgruppe Bonn
Diethelm Schneider (0228 / 620 4601)
5 € pro Person. Anmeldung erforderlich! Bitte feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung anziehen. Sonnenschutz nicht vergessen. Fällt bei Dauerregen aus.
 
Sonntag, 24.06.2018
Sonnenwend-Exkursion
Früher spielten die Sonnenwenden eine wichtige Rolle im Volksglauben. Damit in Zusammenhang stehende Pflanzen und weitere Kräuter werden vorgestellt.
Treffpunkt:Vor der Biostation Bonn / Rhein-Erft, Auf dem Dransdorfer Berg 76, Bonn-Dransdorf
Uhrzeit: 15:30 Uhr, bis ca. 18:30 Uhr
zu erreichen mit DB, Haltestelle Endenich-Nord, S-Bahn 18, Bus 610, 611, Haltestelle Hans-Sachs-Str.
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 95 08 34 72)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Samstag, 30.06.2018
Orchideenblüte im Naturschutzgebiet "Ehemaliges Munitionsdepot Friesheimer Busch"
In guten Jahren können auf den Nasswiesen des Gebietes mehr als 2000 Blütenstände des Gefleckten Knabenkrautes gezählt werden. Die langjährige Pflege hat auch Orchideen wie das Übersehene Knabenkraut und die Zweiblättrige Waldhyazinthe gefördert.
Treffpunkt:Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt-Friesheim
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold (0228 / 2495 799)
Gemeinsame Exkursion der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft und des NABU Rhein-Erft.
 
Samstag, 07.07.2018
Insektenvielfalt im ehemaligen Munitionsdepot Friesheimer Busch
Die wärmebegünstigten offenen Bödnn und vielfältige Vegetation im Naturschutzgebiet bieten vielen Insekten, darunter spannende Lebensformen und selten gewordene Arten, ideale Lebensbedingungen.
Treffpunkt:Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt-Friesheim
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Rolf Hedemann, Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Gemeinsame Exkursion der Biologischen Station Bonn/Rhein-Erft und des NABU Rhein-Erft. Bitte ggf. wetterfeste Kleidung anziehen. Anmeldung erforderlich. Spenden willkommen.
 
Samstag, 25.08.2018
Teufelsabbiss und Heidekrautseidenbiene im Friesheimer Busch
Wo früher die Panzermunition in Hütten gelagert wurde, entwickelte sich im Laufe der Zeit neben den wunderschönen Heideflächen eine große Blütenvielfalt, von der auch viele Insekten profitieren. Exkursion von der Biostation und vom NABU Rhein-Erft
Treffpunkt:Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt-Friesheim.
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold, Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Bitte ggf. wetterfeste Kleidung anziehen. Anmeldung erforderlich. Spenden willkommen.
 
Sonntag, 26.08.2018
Sommerfest des NABU Bonn
mit mehreren Exkursionen in das ansonsten unzugängliche Schutzgebiet Kiesgrube Dünstekoven. Davor ab 12 Uhr Jahreshauptversammlung
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Veranstalter:NABU Kreisgruppe Bonn
(02254 / 846537)
Gäste sind herzlich willkommen!
 
Donnerstag, 08.11.2018
Natur- und Artenschutz im Rhein-Erft-Kreis
In einem bunten Bildervortrag werden interessante Arten und ihre Lebensräume im Rhein-Erft-Kreis vorgestellt.
Treffpunkt:Naturparkzentrum Gymnich (Kino im Museum), Gymnicher Mühle 1, Erftstadt-Gymnich.
Uhrzeit: 19:30 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
Anfahrt: s. www.naturparkzentrum-gymnichermuehle.de/anfahrt.html
Veranstalter:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold, Dr. Matthias Schindler (0228 24957-99)
Anmeldung erbeten. Spenden willkommen.
 
Donnerstag, 13.12.2018
Feldvogelmonitoring im Rhein-Erft-Kreis
Projektstand und Ergebnisse der Kartiersaison 2018.
Treffpunkt:Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt-Friesheim.
Uhrzeit: 18:30 Uhr, bis ca. 20:30 Uhr
zu erreichen mit
Leitung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Anmeldung erbeten.
 
Sonntag, 26.08.2019
Sommerfest des NABU Bonn
mit mehreren Exkursionen in das sonst unzugängliche Schutzgebiet Kiesgrube Dünstekoven. Davor ab 12 Uhr Jahreshauptversammlung
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Veranstalter:NABU Kreisgruppe Bonn
(02254 / 846537)
Gäste sind herzlich willkommen!
 
Naturerlebnis Exkursion Veranstaltung Aktionen

 

Naturerlebnis zum Download...


Das neue Naturerlebnis-Programm gibt es natürlich auch zum Download! 

mehr...

Schließen