NABU-Bonn.de NABU in... Alfter

Hoch hinaus für den Wanderfalken

Auf dem Fernsehturm in Heidgen bei Witterschlick hängt nicht nur jede Menge Technik. Seit dem Frühjahr 2007 ist auf der Plattform auch ein Nistkasten für den Wanderfalken montiert.

NABU-Aktive haben die Nisthilfe in Zusammenarbeit mit der Deutschen Funkturm in rund 60 Metern Höhe befestigt. Nachdem im Folgejahr ein Wanderfalkenpärchen den Kasten inspiziert hatte, hat im Jahr 2009 erstmals eine Brut stattgefunden - 3 Jungfalken sind ausgeflogen. Es war die erste Brut im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis seit dem 2. Weltkrieg

Der NABU Bonn betreut den Kasten weiterhin und kontrolliert regelmäßig das Brutgeschehen. Die Jungvögel werden beringt.

 

Schließen