NABU-Bonn.de NABU in... Swisttal Naturschutzgebiet Dünstekoven

Amphibienschutzzaun am Naturschutzzentrum Am Kottenforst steht wieder


(c) Jürgen Wissmann / NABU Bonn 

Am 9.3. wurde wieder der Amphibienschutzzaun der NABU Kreisgruppe Bonn am Naturschutzzentrum Am Kottenforst aufgebaut. Bei mildem und trockenem Wetter - rechtzeitig zu Beginn der Amphibienwanderung - wurden die Pflöcke und Fangeimer des mehrere hundert Meter langen Schutzzaunes in den Boden eingelassen. So sollen Erdkröten, Grasfrösche, Molche und andere Amphibien bei ihrer Wanderung zu den Gewässern des angrenzenden Schutzgebietes vor möglichem Überfahren gerettet werden. Die Waldstraße wird gerade in den Abendstunden von zahlreichen Fahrzeugen, die sich in Richtung Sportplatz bewegen, befahren. Ehrenamtliche Helfer aus Dünstekoven und Heimerzheim werden wieder beim täglichen Einsammeln der Tiere helfen. Auf diese Weise konnten noch im letzten Jahr bis zu 1.300 Erdkröten über die Straße geholfen werden. 

 

Schließen