NABU-Bonn.de Newsletter

up2date 

Newsletter-Archiv 

  
Datum: 2013-08-16 07:46:28
Nochmals Arbeiten in Sechtem

Liebe Naturfreundin, lieber Naturfreund,

der Wildkrautacker in Sechtem benötigt nochmals Ihre Unterstützung.
 

Viel Spaß beim lesen des Newsletters wünscht

Tilman Jahn
NABU Bonn Internetredaktion
Waldstraße 31
53913 Swisttal
t.jahn@nabu-bonn.de

|Pflegemaßnahmen|
Steine sammeln in Sechtem
------------------------------------
Nachdem wir in der letzten Woche von unserem Naturschutzacker in Bornheim-Sechtem schon zahlreiche Steine absammeln konnten, hat der NABU-Traktor vor einigen Tagen mit der Egge erneut Steine zu Tage gefördert. Damit wir im September vor der Einsaat der Wildkräuter den Boden mit einer Fräse bearbeiten können, müssen wir ein zweites Mal die Steine von der Fläche sammeln. Sie werden zu Lesesteinhaufen am Rand der Fläche zusammen getragen. Es handelt sich um größere Kiesel bis hin zu halben Ziegelsteinen - also keine besonders schwere Arbeit.

Wir treffen uns am Dienstag, den 20.08.2013 um 18 Uhr am Bahnhof Bornheim-Sechtem. Da wir beim ersten Mal schon so viel geschafft haben, werden wir bei dieser Aktion bestimmt um 20 Uhr fertig sein. Rückfragen bitte an a.heyd@nabu-bonn.de oder 0172/2191542

Schon im Voraus vielen Dank für Ihre Unterstützung!

**********************************

Newsletter up2date NABU Bonn Archiv

 

Schließen