NABU-Bonn.de Newsletter

up2date 

Newsletter-Archiv 

  
Datum: 2007-05-10 09:47:21
Stunde der Gartenvögel

Liebe Naturfreundin, lieber Naturfreund,

Am kommenden Wochenende ruf der NABU wieder deutschlandweit zur Stunde der Gartenvögel auf. Aus diesem Grund haben wir noch mal die wichtigsten Informationen zusammengestellt.
 

Viel Spaß beim lesen des Newsletters wünscht

Tilman Jahn
NABU Bonn Internetredaktion
Waldstraße 31
53913 Swisttal
t.jahn@nabu-bonn.de

|NABU-Mitmachaktion|
Stunde der Gartenvögel
------------------------------------
Auch in diesem Jahr lädt der NABU Bonn
Naturfreunde wieder dazu ein, im Zeitraum vom 11.-13. Mai 2007 eine Stunde lang die Vögel
im eigenen Garten, im Park oder auf dem Balkon zu beobachten und zu melden. "Egal, ob
jung oder alt, alleine oder mit anderen, Vogelkundler oder einfach nur NaturgenieÃer - alle
können an der Stunde der Gartenvögel teilnehmen", so Günter Mitlacher, Vorsitzender des NABU Bonn. Besonders
Schulen und Kindergärten ruft der NABU zum Mitmachen auf. Es wäre toll, wenn
LehrerInnen und ErzieherInnen am Freitag, den 11. Mai mit den Kindern eine Stunde lang die
Vögel in ihrer Umgebung zählen würden. Speziell hierfür bietet der NABU eine umfangreiche
Anleitung mit Vogelporträts, Beobachtungs- und Basteltipps sowie zahlreichen Spielideen an.
Die im Rahmen der "Stunde der Gartenvögel" gesammelten Daten werden zentral erfasst
und zeitnah ausgewertet.
Und so geht es: Innerhalb des genannten Zeitraumes werden die Vögel von einem ruhigen
Platz aus beobachtet. Dabei wird die jeweils höchste Zahl der beobachteten Vögel einer Art
notiert und anschlieÃend an den NABU gemeldet. Die Meldung kann per Internet unter
www.stunde-der-gartenvoegel.de , per Post oder auch telefonisch erfolgen (kostenlose
Rufnummer am 12. und 13. Mai von 10.00 --18.00 Uhr: 0800-1157-115). Meldeschluss ist
der 19. Mai 2007. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der "Stunde der Gartenvögel"
winken wertvolle Sachpreise.
Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 1,2 Millionen Beobachtungen von 64.000
Vogelfreunden aus 34.000 Gärten ausgewertet. Mit rund 170.000 Meldungen verteidigte der
Haussperling seinen Spitzenplatz aus dem Jahr 2005 vor der Amsel (150.000) und der
Kohlmeise (106.000).
Mehr >> http://www.stunde-der-gartenvoegel.de

**********************************

|Kinderaktion|
Sa./So., 12.05. - 13.05.2007: Stunde der Gartenvögel
------------------------------------
Es findet eine spezielle Aktion für Kinder in der NABU-Station statt; da sind noch einige Plätze frei für schnell Entschlossenen:

Stunde der Gartenvögel: Bunte Federn, laute Stimmen und gemütliche Kinderzimmer
Zu Gast bei Piepmatz & Co - Kinder zwischen 7 und 12 erkunden in naturpädagogischen Spielen die heimische Vogelwelt.
Treffpunkt: NABU Naturschutzstation Swisttal
Uhrzeit: 13:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
Leitung: NABU Kreisgruppe Bonn
Aska Wolyniec, Dipl.-Päd. und Umweltpädagogin (0228 / 26 26 33)
Anmeldung erforderlich! Kursgebühr: 33,- â¬

**********************************

|Exkursion|
Samstag, 12.05.2007: Stunde der Gartenvögel
------------------------------------
Einführung in die Vogelwelt unserer Gärten und Parks und Teilnahme an der deutschlandweiten NABU-Aktion zur Vogelzählung,
Treffpunkt: Alter Zoll, Bonn
Uhrzeit: 14:30 Uhr, bis ca. 16:00 Uhr
Führung: NABU Kreisgruppe Bonn,
Volker Lendowski (0228 / 46 57 46)

**********************************

|Exkursion|
Sonntag, 13.05.2007: Stunde der Gartenvögel
------------------------------------
Eine Einführung in die Vögel unserer Parks und Gärten und eine gemeinsame Zählung für dieses deutschlandweite NABU-Projekt,
Treffpunkt: Rathaus Bad Godesberg,
Uhrzeit: 09:00 Uhr, bis ca. 11:00 Uhr,
Führung: NABU Kreisgruppe Bonn,
Frank Wissing (0228 / 61 96 250),
Nachzügler finden uns im Park an der Redoute

**********************************

Newsletter up2date NABU Bonn Archiv

 

Schließen