NABU-Bonn.de Newsletter

up2date 

Newsletter-Archiv 

  
Datum: 2007-10-09 17:48:40
Naturschutz aktiv - Neue Pflegetermine

Liebe Naturfreundin, lieber Naturfreund,

das Laub an den Bäumen beginnt zu fallen und die Natur bereitet sich auf den Winterschlaf vor. Zeit für uns, die Arbeitshandschuhe und Astscheren zu wecken. Denn jetzt beginnt die neue Aktionssaison beim NABU. In den kommenden Monaten wollen wir wieder aktiv sein! Und dabei zählen wir auch auf Dich! Wir haben uns für diesen Winter einiges vorgenommen. Und deshalb brauchen wir jede helfende Hand. Denn wir wollen viel für die Pflanzen und Tiere vor unserer Haustür erreichen!
 

Viel Spaß beim lesen des Newsletters wünscht

Tilman Jahn
NABU Bonn Internetredaktion
Waldstraße 31
53913 Swisttal
t.jahn@nabu-bonn.de

|NSG Dächelsberg|
Pflege der Streuobstwiese am 13. Oktober
------------------------------------
Am kommenden Samstag wollen wir am Dächelsberg mit der Pflege der Streuobstwiese beginnen. Insbesondere im unteren Hangabschnitt haben sich in den letzten Jahren stark Brombeeren ausgebreitet und z.T. die Bäume schon überwuchert. Diese Brombeergebüsche wollen wir teilweise zurücknehmen, um den alten Obstbäumen wieder Licht und Luft zum Wachsen zu bieten. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Raiffeisenmarkt in Oberbachem. Wichtige Utensilien für Euch sind Handschuhe und Astscheren. Für alle Vogelfreunde: Wir lassen noch genügend Gebüsch stehen, damit auch unsere gefiederten Freunde im kommenden Jahr einen Nistplatz haben!

**********************************

|NSG Kiesgrube Dünstekoven|
Freistellen des Schwemmfächers am 27. Oktober 2007
------------------------------------
Unsere zweite Aktion für diese Saison haben wir in Dünstekoven eingeplant. Dort wollen wir auf dem groÃen Schwemmfächer den Erlen- und vor allem Ginsteraufwuchs zurück drängen. Die Einsätze der letzten Jahre haben bewirkt, dass sich einige Wat- und Wasservögel wieder im Bereich des Schwemmfächers wohl fühlen. Dies wollen wir durch die weitere Freistellung verbessern. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr an der NABU Naturschutzstation Swisttal. Gerne dürft Ihr auch hier eigene Astscheren und Handsägen mitbringen.

**********************************

|Naturschutz aktiv|
Anmeldung erwünscht!
------------------------------------
Auch wir müssen planen! Bitte meldet euch bei uns an, wenn Ihr an einer Aktion teilnehmen wollt! Dies bietet für Euch die Sicherheit, dass wir Euch Bescheid sagen können, wenn die Aktion aus Wettergründen o.ä. leider kurzfristig ausfallen muss. Zum anderen können wir dann aber auch planen, wieviel Mittagessen wir mitnehmen müssen: Denn Ihr sollt ja bei uns nicht nur arbeiten! Für eine warme Stärkung zum Mittag sorgen wir. Bei einer warmen Suppe gibt es natürlich auch die Möglichkeit, sich einfach mal zu unterhalten....
Und noch eine ganz groÃe Bitte: Helft mit! Im letzten Winter haben wir bei vielen Aktionen nur mit drei Mann im Feld gestanden! Ich weiÃ, dass wir das auch anders können - nicht umsonst erreicht dieser Newsletter 225 Interessenten! LaÃt uns gemeinsam versuchen, diesen Winter wieder tolle, erfolgreiche und groÃe Aktionen durchzuführen! DANKE!

**********************************

Newsletter up2date NABU Bonn Archiv

 

Schließen